Haus Reichenstraße 8


Im dem Haus war früher der Kaufmann Heinrich Wöbcke ansässig, der mit Textilien handelte. Das Haus, in dem nach Heinrich Wöbcke der Kaufmann Blaubach seinen Laden hatte, später (seit 1959) das Modehaus Dannenberg und im Anschluss die Firma "Ernstings Family", war von 1894 bis 1905 Redaktionsgebäude der "Barmstedter Zeitung", als sie noch dem Buchdrucker August Christen gehörte. August Christen verkaufte seinen Verlag jedoch, nachdem er zum Bürgermeister berufen wurde. Später beherbergte das Haus u.a. das Blumengeschäft "aurikel", seit September 2013 die "Buchhandlung Lenz".



Als das Haus in der Reichenstraße Nr. 8 im September 2011 von seiner Eternit-Verkleidung befreit wurde, konnte man tief in die Vergangenheit des Hauses schauen: Wie man auf dem aktuellen Bild gut sehen kann, wurde die Seitenfassade eines typischen Kaufmannshauses freigelegt. Oben erkennt man gut die Speichertür, über der früher ein Seilzug befestigt war. Die ebenfalls früher typische Beschriftung kam -schlecht leserlich- auch wieder zum Vorschein.



Peter Steenbuck hat anhand eines alten Fotos versucht, die Schrift lesbar zu machen:
Das Original:
Zustand 2011:



Design by Mobifreaks